Behörden – Inkompetenz oder System?

An sich sollte man ja meinen, dass regelmäßige, unveränderte Tätigkeiten unproblematisch ausgeführt werden können. Denn – so denke ich als Informatiker – sowas kann man ja wunderbar automatisieren. Dann hat man es aber auf einmal mit Behörden zu tun. Die schaffen das nämlich nicht.

Zum zweiten mal schafft es das Amt nicht, dass das Elterngeld pünktlich auf dem Konto ist. Wieder mal bei Feiertagen. Das riecht schon nach System. Sind ja nicht ihre Dispozinsen.

Gott sei Dank ist man ja flexibel und hat nach dem ersten Vorfall entsprechend vorgesorgt. Andere warten nämlich nicht. Diese Möglichkeit hat leider in diesem Land nicht jeder. Um so mehr sollte sich die Behörde das mal zum Anlass nehmen, ihre Prozesse zu optimieren. Wir wollen hier ja keine griechischen Verhältnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.