PHP Framworks

Inzwischen gibt es eine Fülle an PHP Frameworks. Trotzdem verwende ich mein eigenes Framework, weil ich bisher mit anderen Systemen nicht zufrieden bin. Ein für mich wichtiges Merkmal ist z.B. die Möglichkeit zur aspektorientierten Programmierung. Das erlaubt mir die modulare Programmierung und bietet es trotzdem, andere Module dynamisch erweitern zu können. Mir ist bisher in der PHP-Welt kein anderes System bekannt, welches das bietet. Und das ganze hätte ich gerne mit so wenig wie nötig an Konfiguration (was in der Java-Welt ja schon fast abartig ist).

Jetzt bin ich auf ein neues Framework gestoßen, das für die nächste Typo3-Version programmiert wird, davon aber unabhängig sein soll. Es hört auf den Namen Flow3. Das Framework ist noch nicht fertig, es macht aber jetzt schon einen guten Eindruck. Das muss ich definitiv im Auge behalten! Solltet ihr vielleicht auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.