CSS und Style-Angaben

Hab mich gerade gefragt, ob es möglich ist, eine Diskussion im Forum so zu formatieren, dass man nur tr-Tags ohne zusätzliche Klasse oder Style-Angabe machen kann und ob man das trotzdem ohne JavaScript formatieren kann. Also so:

[source:html]

title1
Text1
title2
Text2

[/source]

Tja, und es würde gehen. Dafür gibt’s den CSS3-Pseudo-Selector nth-child, der auch schon in FF 3.1 enthalten sein soll.

Wenn ich also ein langfristiges System zum Trennen von Einzelbeiträgen anziele, dann kann ich mich auf eine unterschiedliche Code-Struktur je Beitrag nicht verlassen. Also nochmal zu den Notizblättern 🙁

2 Gedanken zu „CSS und Style-Angaben

  1. Überhaupt die Foren-Diskussion mit Tabellen zu realisieren ist kritisch. Meiner Meinung nach entweder eine Liste mit Überschriften oder eine Definitionsliste.

    Allerdings geht es ja hier darum, aufzuzeigen, dass man komplett ohne zusätzliche Style-Angaben über CSS die Anzeige trotzdem noch sauber realisieren kann. Und das geht. Im Rahmen meiner Dissertation arbeite ich daran, einen spezialisierten Crawler für Foren-Systeme zu schreiben. Und genau diese beschriebene Realisierungsart macht Schwierigkeiten, weil man am HTML-Code nicht sieht, wo ein Beitrag anfängt und wo er endet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.