Dokumentation nervt

Ich muss derzeit für Indien eine Dokumentation meines Frameworks erstellen. So hab ich die letzten Tage damit verbracht, ca 40 Seiten Dokumentation auf englisch zu schreiben.

Die schlechte Nachricht: Dokumentation schreiben ist total langweilig (gut das war klar).

Die gute Nachricht: Auch nach dem Schreiben der Doku bin ich der Überzeugung, dass das Framework sehr gut ist. Das ist für mich recht ungewöhnlich. Normalerweise werd ich mit zunehmender Nutzung immer unzufriedener mit einem System. So nervt mich PHP und seine Inkonsistenzen teilweise schon brutal, so dass ich schon öfters gedacht habe, die Programmiersprache zu wechseln. Aber bei Kunden ist ja in der Regel nichts anderes vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.