OS Text Editor für sehr große Text-Dateien

Sagt mal, kennt einer von euch einen Open Source Text Editor, der wirklich sehr große Text-Dateien verarbeiten kann? Also Dateien > 300 MB? Irgendwie hab ich mit solchen Dateien öfters zu kämpfen. Das einzige mir bekannte Programm, das mit dieser Größenordnung umgehen kann, ist UltraEdit. Aber das ist nicht OpenSource. Für Hinweise in den Kommentaren wäre sich sehr dankbar (windows).

[Update]
Nicht OpenSource, aber Freeware: JujuEdit. Macht einen guten Eindruck. Hat meine 950 MB-Datei problemlos geladen.

5 Gedanken zu „OS Text Editor für sehr große Text-Dateien

  1. Vim ist einfach ein Konsolenprogramm und das hat nicht alle Vorzüge, die ein echtes Windows-Programm hat (mehrere Clipboards,…). Es ist einfach von der Bedienung recht suboptimal. Außerdem hatte ich in der Vergangenheit mit vim (unter cygwin) auch immer wieder Probleme mit sehr großen Dateien. Es wurde einfach mit der Zeit extrem träge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.