Klage gegen Foren-Abmahnungen

Nachdem die Abmahnung gegen das Supernature-Forum fallen gelassen wurde, strebt der Forenbetreiber Martin Geuß nun eine Gegenklage an.

Konkret ging es um Äußerungen von Forenbenutzern, nach denen man laut Teledienstgesetz nicht generell verantwortlich ist. Der Abmahner wurde in Beiträgen kritisiert und dies wurde als Verleumdung ausgelegt. Ein Beweis dazu blieb der Abmahner natürlich offen.

Diese Methode der Abmahnung hat jedoch den Hauch von Zensur. Dass das nicht jeder lesen soll, ist aus Sicht der Firma klar. Aber daran hätte man vielleicht vorher denken müssen.

Martin Geuß ruft nun zu Spenden auf, um die möglichen Kosten aufzufangen. Die Verhandlung soll Forenbetreibern mehr Rechtssicherheit bieten. Verantwortlicher Anwalt ist Dr. Bahr.

2 Gedanken zu „Klage gegen Foren-Abmahnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.